Skip to main content

Ausbildungsleitfaden Allgemeiner Einzelhandel

Ihr Leitfaden für die betriebliche Ausbildung


Erfahren Sie, wie Sie die Ausbildungsordnung in die betriebliche Praxis übertragen können. Lassen Sie sich von den Erfolgsrezepten anderer Ausbildungsbetriebe inspirieren und profitieren Sie von den zahlreichen Beispielen sowie Tipps aus der Praxis.

Best Practice aus dem Ausbildungsleitfaden Allgemeiner Einzelhandel

Mehr Best Practice-Beispiele sowie Ausbildungstipps und Ausbildungsunterlagen finden Sie direkt im Ausbildungsleitfaden.

Teambuilding

Teambuildingseminare für Lehrlinge fördern spielerisch den Teamgeist. Besonders
in mehrtägigen Outdoorseminaren können Lehrlinge vor außergewöhnliche Herausforderungen gestellt werden, die nicht nur Spaß machen, sondern auch zusammenschweißen.

Exkursionen und Seminare

Durch Exkursionen, wie z. B. ein Besuch im Zentrallager, lernen die Lehrlinge das Unternehmen, betriebliche Abläufe und Zusammenhänge besser verstehen. Bei Warenkundeseminaren können die Lehrlinge ihre Produkt- und Sortimentkenntnisse vertiefen.

Teilnahme an Wettbewerben

Die Teilnahme an Wettbewerben motiviert Lehrlinge ihr Bestes zu geben und ihr Können weiter zu entwickeln. Beim Wettbewerb „Junior Sales Champion" kommt es auf Fachwissen, korrekte Einwandbehandlung, kompetente Beratung und das Führen von Verkaufsgesprächen in Deutsch und Englisch an.  

„Unsere Lehrlinge bekommen relativ früh einen eigenen, kleinen und überschaubaren Verantwortungsbereich übertragen. Der Lehrling ist für die ausreichende Warenbestückung, Sauberkeit, Auszeichnung der Preisschilder etc. selbst verantwortlich. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass unsere Lehrlinge motivierter sind, wenn man ihnen viel zutraut und dabei einen gewissen Entscheidungsspielraum einräumt.“


Jörg Bachl, Personalentwickler